Leder ist nicht gleich Leder

Jede Lederart braucht individuelle Pflege! Weil sich die einzelnen Lederarten in ihren Materialeigenschaften deutlich unterscheiden, muss auch die Reinigung und Pflege individuell auf die Besonderheiten des Leders abgestimmt sein. Warum?

So schätzen Lederliebhaber z.B. das offenporige, atmungsaktive Anilinleder als wunderbar weiches und griffiges Bezugsmaterial. Doch gerade diese Naturbelassenheit macht Anilinleder sehr anfällig und erfordert intensive Pflege. Um sicher durch den Alltag zu kommen, sind bei Anilinleder vor allem Rückfettung und Feuchtigkeit, Imprägnierung und Lichtschutz gefragt.

Welches Leder habe ich?


Welches Leder habe ich?
Im Gegensatz dazu ist die Oberfläche von pigmentiertem, gedecktem Leder mit einer schützenden Farbschicht versehen. Daher sind diese Leder sehr pflegefreundlich, gut zu reinigen und alltagstauglich. Die passende Lederpflegemittel schenkt diesem Leder viel Feuchtigkeit und weniger Rückfettung, Lichtschutz und Antioxidantien für eine lange Lebensdauer.

Gut zu wissen: LCK Pflegeprodukte sind nicht nur sehr effizient, sie riechen auch sehr angenehm. So sind ihre Polstermöbel nachher nicht nur sauber, sondern duften auch wieder angenehm frisch.


Glattleder pigmentiert
(90% aller Fälle)


Glattleder pigmentiert <br />(90% aller Fälle)
Beschreibung: Leder mit geringer bis starker Farbdeckschicht (Pigmentierung). Auch bekannt unter Semi anilin, gedeckte Leder, Nappa (=geschmeidige Leder) mit Pigmentierung

Erkennung: Nimmt wenig Feuchtigkeit auf, daher relativ einfach zu reinigen, wird bei Nässe kaum dunkler

Griff: Eher kühl


Anilinleder (naturbelassen)


Anilinleder (naturbelassen)
Beschreibung: Naturbelassene oder transparent gefärbte Leder ohne deckende Farbschicht (Pigmentierung), offenporig. Auch bekannt unter rein Anilin, Hirschleder (Leder vom Wild) Nappa (=geschmeidige Leder) ohne Pigmentierung

Erkennung: Nimmt relativ schnell Feuchtigkeit auf, wird bei Nässe dunkel, schwieriger zu reinigen, oft wolkige Farbeffekte, verbleicht gerne bei intensiver Sonneneinstrahlung

Griff: Relativ warmer, geschmeidiger Griff


Nubuk / Velours / Rauleder
(angeschliffen)


Nubuk / Velours / Rauleder <br />(angeschliffen)
Beschreibung: Angeschliffenes Leder

Erkennung: Velourartige, samtige Oberfläche. Zeichnet Schatteneffekte beim darüberwischen. Gibt es auch in geprägter Ausführung. Achtung: Nicht verwechseln mit Alcantara (Micro Faserstoff)

Griff: Warm und samtig.


Saddle Leder (gewachst)


Saddle Leder (gewachst)
Beschreibung: Gewachstes Leder

Erkennung: Wachsartige Oberfläche. Lässt sich mit dem Fingernagel Striche zeichnen (gewollter Effekt), Seidenglanz

Griff: Wachsartig


Vintage-Leder (auf alt gemacht)


Vintage-Leder (auf alt gemacht)
Beschreibung: Alt aussehende Leder (gewollter Effekt)

Erkennung: Als Vintage-Leder werden neue Leder bezeichnet, die wie alte Leder aussehen oder durch deren Oberflächenbeschaffenheit schnell Alterungsspuren aufweisen. Sind optisch ähnlich wie Saddle Leder, aber sie haben bedeutend weniger oder gar keine Wachsanteile.

Griff: Eher kühl, kann leicht wachsartig sein.


Referenzen


Aktuelle Referenzliste aus der Möbelindustrie
Referenzen


Der neue Katalog ist da!

Download Katalog als PDF Frisch ab Druckerpresse können Sie unseren neuen Möbelpflege-Katalog bei uns beziehen oder gleich hier als PDF downloaden! NEU: Inkl. Fleckenberater! Download Katalog als PDFDownload Katalog als PDF

Auto-Interieur 2017

Download Katalog als PDF Per sofort ist auch unser neuer Auto-Interieur Katalog erhältlich. Einfach anrufen und bestellen oder hier downloaden! Download Katalog als PDFDownload Katalog als PDF

Oh Schreck, ein Fleck!

Fleckenberatung öffnen Entdecken Sie mit unserem brandneuen Fleckenberater, wie Sie mit LCK-Produkten Flecken auf Ihrem Polster entfernen oder dieses vor Verschmutzungen schützen können. Diese Rubrik wird stetig ausgebaut, reinschauen lohnt sich aber schon jetzt! Fleckenberatung öffnenFleckenberatung öffnen

Wo sind LCK Produkte erhältlich?

LCK Produkte finden Sie im Fachhandel und bei Profis, wie zum Beispiel Polstereien. Das hat einen guten Grund, denn LCK Pflegeprodukte verfügen nicht nur über eine professionelle Qualität, sie sollen auch dort erhältlich sein, wo Sie eine professionelle Beratung erhalten. Gerne informieren wir Sie, wer in Ihrer Region unsere Produkte verkauft. Wir geben gerne AuskunftWir geben gerne Auskunft

Referenzen

Referenzen ReferenzenReferenzen

Erste Hilfe vom Profi

Besuchen Sie unser Service-Center Wenn alle Stricke reissen, dann sind Sie bei uns im Service-Center genau richtig. Hier finden Sie unkompliziert und schnell Hilfe bei Problemen rund um die Pflege, Reinigung und Reparatur von Polstermöbeln und Auto-Interieurs. Besuchen Sie unser Service-CenterBesuchen Sie unser Service-Center